Coming to Wholeness mit Connirae Andreas in Berlin

Im Juli 2019 wird Connirae Andreas Coming to Wholeness an vier Tagen in Berlin trainieren.

Wir als neu gegründeter Verband EATWW e.V. – European Association for The Wholeness Work® – sind sehr stolz sie als Gastgeber hier begrüßen zu können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Buchung Modul 1 & 2 am 3./4. & 6./7. Juli 2019 für 790 Euro

 

Coming to Wholeness

Das Training besteht aus zwei 2 Modulen (Foundation Training und Advanced Training). Und wird in englischer Sprache mit deutscher Übersetzung gehalten.

Trainerin: Dr. Connirae Andreas
Übersetzer: Ralph Köbler

Modul 1 - Foundation Training (2 Tage)
Mittwoch 3. Juli bis Donnerstag 4. Juli 2019
Trainingszeiten: Mittwoch 10:00 bis 18:00 Uhr, Donnerstag 9:00 bis 17:00 Uhr

 

Inhalte

Tag 1 – Einführung in The Wholeness Work®
Erlernen Sie die Grundlagen des Wholeness-Prozesses zum Auflösen von Blockaden und Mustern

  • Der Basis-Prozess von The Wholeness Work® - Demo und praktische Übungen
  • The Wholeness Work® als Meditations-Methode: Eine Variante zur individuellen, täglichen Anwendung. 
  • The Wholeness Work® zur Regeneration und für tieferen und erholsameren Schlaf.
  • Übungen und hilfreiche Tipps zum Nutzen von The Wholeness Work®

Tag 2 – Formate zur Vertiefung von The Wholeness Work®
Am zweiten Tag lernen Sie zwei weitere Formate von The Wholeness Work®. Die Inhalte des ersten Tages werden erweitert und ergänzt. Bestimmte Themen in der Persönlichkeitsentwicklung haben andere Strukturen und werden anders integriert als im Basis-Prozess von The Wholeness Work®.

  • Der Autoritäten-Prozess - Die eigene Autorität zurückfordern - dieses Format von The Wholeness Work® kann tiefgreifende Veränderungen bei Themen wie: Verlegenheit, Scham und Schuld herbeiführen.
  • Integrieren was fehlt - dieses Format von The Wholeness Work® ist wichtig bei der Arbeit mit Themen wie Verlust, Trauer, Kummer, Bedürftigkeit, etc.
  • Demos und Übungen sowie hilfreiche Tipps zum Nutzen von The Wholeness Work®
  • Alle Formate des zweiten Tages basieren auf den Prinzipien des ersten Tages und ergänzen diese um wichtige Themen, Strukturen und Muster.

Buchung Modul 1 – Foundation Training – am am 3./4. Juli 2019 für 420 Euro

 

 

Modul 2 - Advanced Training (2 Tage)

Samstag 6. Juli bis Sonntag 7. Juli 2019
Trainingszeiten: Samstag 10:00 bis 18:00 Uhr, Sonntag 9:00 bis 17:00 Uhr

Inhalte:

Tag 3 – Fortgeschrittene Formate von The Wholeness Work®

Mit den Methoden und Formaten des dritten Tages erhöhen und erweitern Sie die Reichweite und das Potenzial von The Wholeness Work®

  • Coping-Mechanismen - Sie erkennen Ihre vorrangigen Coping Strategien und lernen diese Muster (z.B. bei Stress) entsprechend mit The Wholeness Work® zu integrieren. 
  • Rollen und Identitäten - Über die Integration unserer Rollen und Identitäten mit The Wholeness Work® werden diese flexibler und variantenreicher und wir haben Zugriff auf das volle Potenzial dieser Rollen bzw. Identitäten.
  • Der Loslass-Prozess - Anhänglichkeiten und Abhängigkeiten und deren Polaritäten integrieren, transformieren und loszulassen.
  • Der Wo-stehe-ich-wirklich-Prozess - gelangen Sie an Ihren mentalen Ort der Kraft und Präsenz im Moment – für mehr Selbststeuerungsfähigkeit und Zugang zu den eigenen Ressourcen.
  • Demos und Übungen sowie hilfreiche Tipps zum Nutzen der jeweiligen Methoden und Prozesse von The Wholeness Work®

Tag 4 – Fortgeschrittene Formate für mehr Selbstverantwortung durch The Wholeness Work®
Sie erlernen weitere Varianten von The Wholeness Work®, die Sie dabei unterstützen, Ihren Grad an Selbstverantwortung und Selbstwirksamkeit zu erhöhen

  • Life Journey of Consciousness – mehr Bewussheit über den Verlauf und Auswirkungen von prägenden Lebensphasen und deren Transformation und Integration.
  • Weitere Anwendungsmuster und Formate von The Wholeness Work®, u.a. das Selbst als Objekt, die Integration mit dem Konzept über den Anderen.
  • Integrierende Rückschau der gesamten Schritte und Strukturen der Wholeness-Arbeit
  • Erörterung und Erläuterung der nächsten Stadien der eigenen Praxis mit The Wholeness Work®

Buchung Modul 2 – Advanced Training – am 6./7. Juli 2019 für 420 Euro

 

Vorkenntnisse
- Für das Foundation Training sind keine Vorkenntnisse erforderlich
- Für das Advanced Training ist die Teilnahme an einem live Foundation Training Voraussetzung, idealerweise direkt vorher, für eine gute Vorbereitung auf die fortgeschrittenen Prozesse

 

Trainingsfreie Zeit

Freitag, 5. Juli 2019 trainingsfrei, dient zur Integration und steht zur freien Verfügung.

 

Preise

420,- Euro brutto regulär pro Modul

790,- Euro brutto regulär bei Gesamtbuchung beider Module

Die Preise beinhalten neben dem Training: ausführliches Trainings-Manual, Getränke und Snacks für Kaffeepause Vormittag und Nachmittag

 

Seminarort

In den Räumlichkeiten der AWP Berlin direkt am Tempelhofer Hafen

Tempelhofer Damm 227, 12099 Berlin

Anreise

Richtung Alt-Mariendorf (Berlin), Ausstieg: Ullsteinhaus

Über Hauptbahnhof

Weitere Informationen und Anmeldung

Rückfragen per Mail jederzeit gerne kontakt@stefaniediehl.de

 

Nutzen Sie gerne als Vorbereitung

 

Informationen über Connirae Andreas und The Wholeness Work

https://thewholenesswork.com/conniraes-letter/
https://conniraeandreas.com/