Die Methode

The Wholeness Work entstand als sich Connirae Andreas, aus der Motivation heraus eine tiefe persönliche Krise zu überwinden, intensiv mit Meditationspraktiken beschäftigte. Sie untersuchte und praktizierte unterschiedliche Methoden und Lehren und vermisste dabei eine konkrete Anleitung zu einer Erfahrung der inneren Transformation. So entwickelte Sie aus ihren Erkenntnissen heraus einen praktikablen Prozess mit einfachen Schritten, die für jeden anwendbar sind. Über jahrelanges Modellieren und Weiterentwickeln entstand ein ganzes Set an Wholeness-Methoden, die unterschiedliche Aspekte und Perspektiven von persönlichen Problemstellungen aufgreifen und transformieren.

 

Ähnlich wie die von ihr entwickelte Methode Core Transformation führt The Wholeness Work als effektive Form der Achtsamkeitsmeditation die Anwender in Zustände inneren Wohlbefindens, die das Leben einfacher und freudvoller werden lassen. Sie hilft dabei belastende Erfahrungen zu lindern und alltägliche Spannungen zu mildern oder komplett aufzulösen und zu transformieren. Darüber hinaus unterstützt sie den Wholeness-Anwender / die Wholeness-Anwenderin authentischer und handlungsfähiger eigene Herausforderungen anzugehen und zu meistern.

 

The Wholeness Work basiert darauf, essenzielle und grundlegende Strukturen zu identifizieren. Eigene Muster, Annahmen, Bewertungen und Konzepte im Denken, Fühlen und Handeln werden bewusst. Aspekte unseres Seins, die wir vormals als belastend empfunden haben, werden nach kurzer Zeit entspannt, transformiert und integriert.

 

Man kann die Methode als meditative Schulung von Körper und Geist betrachten. Sie kann in Form einer Art Achtsamkeitsmeditation als tägliche Praxis angewandt werden. Gleichzeitig ist The Wholeness Work ein Methoden-Set (ein Curriculum) von Coaching-Interventionen mit denen Menschen hinzu mehr Wohlbefinden begleitet werden können.

 

Auf diese Weise funktioniert The Wholeness Work für Menschen, die an Spiritualität interessiert sind genauso gut, wie für Menschen, die es nicht sind. Die Methode ist also geeignet für alle Menschen, die Schwierigkeiten überwinden möchten, sich ein sich mehr Wohlbefinden wünschen und die sich ein glücklicheres und erfolgreicheres Leben führen wollen.

Connirae Andreas hat im Oktober 2018 ihr erstes Buch zu The Wholeness Work veröffentlicht, wo sie sehr praxisnah die grundlegenden Prinzipien des Wholeness-Basis-Prozesses und ausführliche Erfahrungen ihrer Arbeit beschreibt. Das Buch wird in Kürze auch auf Deutsch bei Jungfermann erscheinen.

Coming to Wholeness: How to Awaken and Live with Ease (The Wholeness Book 1) von Connirae Andreas, Kindle Edition, 2018

Scroll to Top